Tonakupunktur

Tonakupunktur ist eine sanfte, entspannende aber auch belebende und harmonisierende ganzheitliche Methode.

Unser Dasein ist geprägt von immer wieder kehrenden natürlichen Abläufen. Wie Essen und Trinken, Schlafen, Atmung, Kreislauf um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Leben ist Schwingung.

Oft entfernen wir uns aber immer mehr von uns selbst und können uns nicht mehr richtig wahrnehmen. Es entsteht ein Ungleichgewicht von Körper, Geist und Seele, was zu Krankheiten auf physischer und psychischer Ebene führen kann. Dies kann sich auf unsere gesamte Lebenssituation auswirken. Wir schwingen nicht mehr harmonisch, sondern befinden uns in einer Disharmonie.

Mit der Tonakupunktur gibt es zusätzlich zur Klangmassage mit Klangschalen eine effektive Behandlungsform die zur Entspannung, sowie zur Aktivierung der eigenen Heilkräfte eingesetzt werden kann.

Die Frequenzen der Stimmgabeln entsprechen unterschiedlichen Planetenschwingungen. Diese wiederum haben ihre Entsprechung in gesunden Organen, Gewebestrukturen (Knochen, Sehnen, Muskeln, Körperflüssigkeiten usw.), harmonischen Prinzipien und Emotionen.

Wie bei einer Klangmassage werden die in Disharmonie geratenen Bereiche unseres Körpers und unseres Seins wieder an ihre ursprüngliche Schwingung erinnert und durch die entsprechenden Stimmgabeln darauf eingestimmt.

Über das Setzen von Stimmgabeln auf Organe, Muskeln, Sehnen, Gelenke, Akupunkturpunkte, Meridiane, Chakren oder einfach intuitiv auf einer Körperregion, werden die Schwingungen auf den Körper übertragen.

Klang und Vibration setzen sich so über bestimmte Wirkungspunkte im Körper fort.

Tonakupunktur bei körperlichen Blockaden

1. Lösen des Leber-Qi-Staus (Sich mit der eigenen Energiewelt versöhnen)
2. Reinigung der Leber (Richtig einschätzen, was nützlich oder schädlich ist)
3. In den Fluss des Lebens (zurück) gelangen (Fixierungen loslassen)
4. Narben (Die „Entstörung“ von Verletzungen)
5. Knieprobleme (Neue Wege gehen)

Tonakupunktur bei seelischen Blockaden

1. Konzentrationsstörungen (Die eigene Mitte finden)
2. Unruhezustände und Lampenfieber (Das Balancieren des inneren Heilers)

Tonakupunktur zur Harmonisierung

1. Überwindung von Angst und Stress (Angst als Quelle der Kraft)
2. Kontakt zur eigenen Herzenswärme (Den Weg zur Eigenliebe finden)
3. Stärkung der eigenen Mitte und des Haras (Ja sagen zum eigenen Selbst, in Fluss kommen)
4. Erdung und Harmonisierung über die Fußchakren (Sich in den Körperkosmos einschwingen)